Jetzige 🕗 Öffnungszeiten von Confiserien, Bäckereien,  Sonntagsverkauf & Night Shopping Daten.

Confiserie Sprüngli

1836 eröffnete David Sprüngli an der Marktgasse in Zürich die Confiserie Sprüngli & Fils. Ab 1845 gehörte Sprüngli zu den Pionieren der Schweizer Schokoladeproduzenten und war massgeblich daran beteiligt, den noch heute bestehenden Ruf der Schweizer Schokolade als Beste weltweit, zu begründen. 1859 sicherten sich David Sprüngli und sein Sohn Rudolf am noch wenig frequentierten Zürcher Paradeplatz eine Liegenschaft, weil sie hofften, dass hier der Bahnhof gebaut würde. Dies war dann zwar nicht der Fall, was der Familie Sprüngli schlaflose Nächte bescherte. Doch bald setzte rund um den Paradeplatz eine rege Bautätigkeit ein. Die vorbeiführende Bahnhofstrasse entwickelte sich zu einer der renommiertesten Einkaufsmeilen der Welt. Die Confiserie Sprüngli nimmt darin heute mit ihrem Verkaufsgeschäft und den dazugehörenden Restaurant, Café und Bar eine vorrangige Stellung ein. Sprüngli betreibt heute in und um Zürich siebzehn Verkaufsgeschäfte. Weitere acht befinden sich in Winterthur, Basel, Bern, St. Gallen, Zug und Genf.

Confiserie Sprüngli Zug

Confiserie Sprüngli Zürich

Confiserie Sprüngli Winterthur

Confiserie Sprüngli Basel

Confiserie Sprüngli Bern

Confiserie Sprüngli Zürich

Confiserie Sprüngli Zürich

Confiserie Sprüngli Zürich

Confiserie Sprüngli Zürich